Helfen
Spenden
Kontakt

Hiba Obaid

Rhythmus und Tanz

„Wie die Bewegung unsere Grenzen befreit, vereint die Musik unsere Geister.“

Geboren 1990 in Aleppo, ist Hiba Obaid eine palästinensisch-syrische Journalistin. Dort schloss sie ein Studium der arabischen Literatur an der Universität von Aleppo erfolgreich ab und arbeitete u.a. als Theaterschauspielerin.

Während ihres vierjährigen Aufenthalts in der Türkei konnte sie im International Medical Corps vielfältige Erfahrungen in humanitärer Hilfsarbeit für Kinder sammeln. Mit ihren Kenntnissen hilft Hiba den Kindern am Brauhausberg, über Rhythmus, Tanz und Spiel ein Gefühl für Musik zu entwickeln, bevor sie sich für ein Instrument entscheiden.

Seit Oktober 2015 lebt Hiba in Berlin. Hier ist sie Mitglied des Tagesspiegel-Chores und Teil der online-Zeitung WirMachenDas.

← zurück zur Übersicht